Hoher Zucker schadet den Gelenken | Praxis

Der Typ 2 Diabetes ist ein eigenständiger Risikofaktor für die Entwickelung einer Osteoarthrose,wie an 927 Männern und Frauen beobachtet wurde.

Die Rate für Hüft und/oder Kniegelenksersatz bei  Teilnehmern mit Typ-2-Diabetes betrug 17,7 bezogen auf 1000 Patientenjahre, bei Teilnehmern ohne Diabetes lediglich 5,3, bezogen auf 1000 Patientenjahre.

Dabei erwies sich der  Diabetes als eigenständiger Risikofaktor.

Die Wahrscheinlichkeit eines operativen Gelenkersatzes nahm mit der Dauer der Diabeteserkrankung zu. Außerdem hatten Diabetiker schwerere klinische Symptome und ausgeprägtere  strukturelle Gelenkveränderungen verglichen mit Gesunden.

Literatur: Schett G et al, Diabetes Care 2013, 36(2); 403-9

 

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.